Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Mehr Dichtung als Wahrheit

In eigener Sache:

Mehr Dichtung als Wahrheit!
Viel  Versuch und Irrtum!
Alles stets im Bewußtsein:
Jedem Anfang liegt ein Zauber inne!
Und
Am Ende rundet Freude!

Ein Gott ist der Mensch, wenn er träumt, ein Bettler, wenn er nachdenkt.

Zitat von Friedrich Hölderlin (1770-1843), Dichter

*

*

*

Geschichten von Träumen

*

*

Von Don Lockwood über Michael hin zu Manero

*

*

Auf dem Bauch liegen?

Alltagsmensch, Sonntagsmensch. Keiner auserwählt! Alle riechen doch Jasmin.

(Foto: Hendrik J. Rietberg)

*

*

Geschichten vom Naturfreund

*

*

Jasmin sucht das Glück

*

Nicht unten durchgehen!
Dann würde man zulassen,
Zweige peitschen sich ins Gesicht.
Man wäre gezeichnet.

Roter Mohn, Bienen und Nina Hagen. Alles gut und schön!

Geschichten vom schönen Leben

*
*

*

Eine Biene

*

*

Sie hat Süßes gerochen und wurde
davon einen Moment lang unvorsichtig.
Los die Kontrolle über Rüssel, Flügel und Beine.
Plump nach unten geplumpst.

Einst Raupe. Jetzt mit gelben Achselklappen. Nur noch Krabbelei? (Davon aber alles weiß überdacht.)

Geschichten vom Naturfreund

***

***

***

Ein Maikäfer

Geradeaus gefietst,
und
fast mausetot gemacht.

***

Gott sei Dank, im letzten Augenblick ein kleiner Dreh.

***

Mit allen Strampelbeinchen lag das Tier nach oben.

Wo ein Ei, da ein Brötchen!

Geschichten vom Hausbäcker

***

***

***

Hier das Brötchen zum Ei!

***

Zutaten:
Bio-Dinkel,

Wenn ich ehrlich bin, lese ich immer noch Märchen und ich mag sie am liebsten von allen.

Audrey Hepburn (1929 – 1993),
Schauspielerin

Geschichten von vertrauten Gefühlen
Was braucht’s zu einem guten Film?

Hier der Versuch einer Antwort:

1. Einen roten Kater! Damit er am Set bleibt, braucht er Aufsicht. Da er ja echter Kater ist, kratzt er hin und wieder Menschen.

Eine Spinatwachtel ändert sich nicht! Man sollte sie aber lieben!

Geschichten vom Hausbäcker

 

 

Spinat!

 

Für uns ging’s nicht anders!
Er wurde ausgespuckt, zurückgespuckt,
in den Teller gespuckt.
Es ging für uns wirklich nicht anders!

Die liebe, arme Mum!
Was hat sie mit uns nur mitgemacht!

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Geschichten vom Hausbäcker

 

 

 

Eine saftige
Tortenkreation zum 13. Mai

 

 

 

Vorgehensweise:

 

1. klassischen Sandteig selber herstellen
2. Boden einer kleinen Springform (gefettet) mit dem Teig*) dünn auslegen
3.

Auf die Verpackung kommt es an! Hier die mit Senta-Schick!

Geschichten von Hausglückwünschen

 

Glückwünsche zum 13.05.1941

 

 

 

Crescentia   *) 

 

 

Wäre sie im Lebensmärchen, was würde sie,
eine taffe Frau und werdende Mutter, sich wünschen?

 

Die Presse lässt nicht locker, bis Sie ihr glauben.

Zitat von Honoré de Balzac, 1799-1850, Schriftsteller

 

 

 

Geschichten von Hausglückwünschen

 

 

Heute ist internationaler Tag der Pressefreiheit.
Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Noch Zeitung lesen? Auf den Focus kommt es an!