Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Mehr Dichtung als Wahrheit

In eigener Sache:

Mehr Dichtung als Wahrheit!
Viel  Versuch und Irrtum!
Alles stets im Bewußtsein:
Jedem Anfang liegt ein Zauber inne!
Und
Am Ende rundet Freude!

Es ist nicht not, dass man der Sonne mit Fackeln helfe.

(Allgemeine Weisheit)

 

Geschichten vom Hausphilosophen

 

 

Ja, ich weiß …

 

Gelingt es mir, ein Problem
aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten,
hat das Auswirkung auf meine Wahrnehmung.
Weniger Einbahnstraße.
Weniger Grau.
Mehr Bunt.

“Ein jeder will gern ein verständiges Weib haben, aber die Mittel des Verstandes will man ihnen nicht zulassen”.

Dorothea Christiana Erxleben (geb. Leporin), 1715 – 1762,
Mutter, Hausfrau und Ärztin

 

 

Geschichten von Hausglückwünschen

 

Dorothea Christiana Erxleben (geb. Leporin) wurde am 13. November 1715 geboren. Sie war die erste promovierte deutsche Ärztin (1754) und eine Pionierin des Frauenstudiums.

“Es ereignet sich nichts Neues. Es sind immer die selben alten Geschichten, die von immer neuen Menschen erlebt werden.”

William Faulkner, 1897 – 1962,
Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger

 

 

Geschichten vom Durchhalten

 

 

Würdigung
einer alten Geschichte!

 

Am Anfang steht ein Ereignis,
das wird zur Ursache.
Vieles dann in Gang gesetzt.
Alles hat Wirkung.

Der alte Ingwer ist der schärfste. Darum gut für’s Leben.

Foto: Kuchen vor dem Backen

Geschichten vom Hausbäcker

 

 

Ingwerkuchen
für die Wiedervereinigung!

 

 

Zutatenliste:

Hefeteig
Bio-Aprikosenkonfitüre
zwei Bio-Bananen
ca. 70 g Ingwer oder mehr (kandiert, die Verzuckerung wird mit heißem Wasser drastisch reduziert)
gesplitterte Kakaobohnen,

Ein Leben in Freiheit ist nicht leicht, und die Demokratie ist nicht vollkommen. Aber wir hatten es nie nötig, eine Mauer aufzubauen, um unsere Leute bei uns zu halten und sie daran zu hindern, woanders hinzugehen.

John Fitzgerald Kennedy, 1917 – 1963,
35. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika

 

 

Geschichten von Menschheitsglückstagen

 

 

Heute feiert Berlin 30 Jahre Mauerfall.
Dazu eine Ehrenerweisung
mit Auszügen aus der Ode an die Freude:

 

“Darum ist die Natur so groß, weil sie vergessen hat, dass sie Chaos war; und doch kann es ihr auch wieder einfallen, wenn es sein muss.”

Søren Kierkegaard, 1813 – 1855, Existenzphilosoph und Dichter

 

 

Geschichten vom Hauspsychologen

 

 

Chaos  füllt Leben

 

Chaos im Schrank – das geht gerade so.
Chaos in der Küche – das geht überhaupt nicht! Es sei denn:
So ein Tohuwabohu,

Hauser, Panter, Tiger & Wrobel: “Freundschaft – das ist wie Heimat!”

(Foto: Henk Rietberg)

 

Zitat: Kurt Tucholsky (1890 – 1935), Schriftsteller und Journalist

 

 

Geschichten vom Menschenfreund

 

 

Freundschaft

 

Unter Ungleichen
Der eine klein, der andre groß.
Der eine will nach oben,

“Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück” (Weltweisheit)

Geschichten vom Hauspsychologen

 

Lächle am Montag

 

Eine Rose schaut dich an
und lächelt.

Es ist eine Blume,
eine samtig geschwärzte.
Genau die lächelt dich heute an!

Begegne ihr freundlich.

Macht dir das was?
Bringt dir das was?

“Pop Art looks out into the world. It doesn’t look like a painting of something, it looks like the thing itself.”

Roy Lichtenstein (1923-1997), Lehrer und Maler der Pop Art

 

Geschichten von Hausglückwünschen

 

Herzlichen Glückwunsch, guter Licht(en)stein!
Heute, am 27. Oktober, wärst du 96 Jahre alt geworden!
Deiner Kunst in Pop Art ewig Leben!

 

 

In Verehrung

 

“Est modus in rebus, sunt certi denique fines”

“Es gibt ein Maß in den Dingen, es gibt letztlich feste Grenzen”
Quintus Horatius Flaccus (65 – 8 v. Chr.), römischer Satiriker und Dichter

 

 

Geschichten von Gegenwart

 

 

Assoziation
zu Grenzen

 

Ein zeitnahes Bild:
Herbstliches Blattgold liegt auf
sonnenbeschienenen Boden.